• BG ETEM: Haushalt für 2019 beschlossen
    am Dezember 5, 2018 um 10:36 am

    (05.12.2018) Die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat am 5. Dezember in Berlin den Haushaltsplan der Berufsgenossenschaft für 2019 beschlossen. Der Plan sieht Ausgaben in Höhe von 1,473 Milliarden Euro vor. Davon entfällt mit insgesamt 949 Millionen Euro der Löwenanteil auf Rehabilitations- und Entschädigungsleistungen. Davon werden unter anderem Ausgaben für die medizinische Heilbehandlung sowie für Renten und Verletztengeld bezahlt. 131 Millionen Euro werden 2019 in die Prävention investiert. Dazu zählen die Beratung und Aufsicht in den Mitgliedsunternehmen, Forschungsprojekte, Seminare und Informationsmedien. […]

  • Niesen für Fortgeschrittene
    am November 21, 2018 um 7:30 am

    (Köln, 21.11.2018) Die Saison ist eröffnet! Bis Februar/März oder länger besteht erhöhte Ansteckungsgefahr mit dem Influenza-Virus, dem Erreger der Grippe. Aber auch Erkältungsviren haben Hochsaison. Sie werden extrem leicht durch Tröpfchen übertragen. Bereits durchs Sprechen, aber auch durch Husten, Niesen oder Händereichen werden die Tröpfchen weiterverbreitet. Beschäftigte können durch "richtiges" Niesen der Verbreitung Einhalt gebieten. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) klärt zum Thema Gesundheit in der kalten Jahreszeit in ihrer Versichertenzeitung "impuls 05/2018" auf. […]

  • Viele Mitarbeiter wollen, dass mehr für Sicherheit und Gesundheit getan wird - neue Broschüre für Führungskräfte
    am November 16, 2018 um 7:06 am

    (Köln, 16.11.2018) Beschäftigte in den Mitgliedsunternehmen der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) geben dem Arbeitsschutz generell gute Noten: In einer Onlinebefragung der BG ETEM sagten 78 Prozent der Teilnehmenden, dass Arbeitsschutz eine große oder sehr große Rolle in ihrem Betrieb spiele. 71 Prozent sind der Meinung, dass sich ihre Vorgesetzten stark oder sehr stark für den Arbeitsschutz einsetzten. Trotzdem wünschen sich 65 Prozent der Befragten, dass Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in ihrem Betrieb verbessert werden. […]

  • Arbeitsschutz: Mit der "Nudging-Methode" positiv verstärken
    am November 14, 2018 um 10:35 am

    (14.11.2018) Das englische Wort "nudge" bedeutet anstupsen. Die danach benannte Nudging-Methode lenkt Menschen fast automatisch - mit einfachen Hilfen - zum erwünschten Handeln. Menschliches Verhalten wird damit vorhersagbar beeinflusst. Wie das "Anstupsen" im Bereich Arbeitssicherheit in Betrieben angewandt werden kann und positive Effekte dadurch erzielt werden, erklärt Dr. Christine Gericke, Arbeitspsychologin, in der aktuellen Ausgabe von etem 5.2018 - Magazin für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Kreativworkshops sollen bei der Umsetzung der Nudging-Methode helfen, um beispielsweise Unfallsituationen zu analysieren und im Team kreative Ideen für die praktische Umsetzung von Arbeitssicherheit im eigenen Betrieb zu entwickeln. […]

  • "etem": Ausgabe 6 erschienen
    am November 30, 2018 um 7:51 am

    Die Gefährdungsbeurteilung - lästige Pflicht oder Pluspunkt mit Nutzwert? In unserem Schwerpunktartikel informieren wir, welchen Nutzen Ihr Betrieb durch die Gefährdungsbeurteilung hat, worauf es alles zu achten gilt und mit welchen Hilfsmitteln die BG ETEM Sie bei der Erstellung unterstützt. Daneben lesen Sie, was man aus Beinahe- und Bagatell-Unfällen zur Vermeidung künftiger Unfälle lernen kann und welche Urteile Gerichte aktuell zum Thema Wegeunfälle gesprochen haben. […]

  • "arbeit & gesundheit": Ausgabe 6
    am November 26, 2018 um 6:08 am

    Betroffene spüren bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung sehr oft nicht, dass sie an Bluthochdruck leiden. Risikofaktoren, die durch den Lebensstil verursacht werden, sind vielfach bekannt. Welche Arbeitsfaktoren bei der Entstehung dieser Erkrankung mitwirken können, ist ein Thema der Ausgabe. […]

  • "impuls": Ausgabe 6 erschienen
    am November 23, 2018 um 8:43 am

    Handschuhe bei Arbeiten an rotierenden Werkzeugen zu tragen, führt immer wieder zu schweren Verletzungen, die leicht vermieden werden können. Müdigkeit erhöht die Unfallgefahr am Arbeitsplatz und auf dem Arbeitsweg: Sechs Tipps für einen erholsamen Schlaf könnten besonders müdigkeitsgeplagten Menschen eine Hilfe sein. […]

  • Neu aufgelegte Broschüre der BG ETEM: Sicher arbeiten mit Gefahrstoffen
    am November 22, 2018 um 10:39 am

    (22.11.2018) Welche Pflichten hat die Unternehmensführung, wenn Beschäftigte Umgang mit Gefahrstoffen haben? Wie informiert man sich effizient über die Eigenschaften eines Gefahrstoffes? Wie lassen sich die Gefährdungen der Beschäftigten durch Arbeitsstoffe richtig beurteilen und daraus Schutzmaßnahmen ableiten? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die BG ETEM in der stark überarbeiteten, neu aufgelegten Broschüre "Sicher arbeiten mit Gefahrstoffen". […]

  • "arbeit & gesundheit": Ausgabe 6 erschienen
    am November 7, 2018 um 9:15 am

    Wer auf ein Auto angewiesen ist, um zur Arbeit zu kommen, sollte sich die neue Ausgabe von "arbeit & gesundheit" vornehmen und kurz schauen, ob auch an alles gedacht wurde, um das Auto "winterfit" zu machen. Wie gute Kommunikation auf einem Flughafen aussieht, ist das Schwerpunktthema der Ausgabe. […]

Jetzt kostenloses
Angebot anfordern!

Mitgliedschaften