• Ein Unfall im Betrieb: Was ist zu tun?
    am April 15, 2019 um 6:30 am

    (15.04.2019) Viele Menschen haben zum Glück noch nie einen Arbeitsunfall erlebt. Das kann sich aber ganz plötzlich ändern. Wann muss man einen Arbeitsunfall bei der Berufsgenossenschaft melden? Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) informiert in der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitung "impuls" 02/2019. […]

  • Arbeitsschutz als Thema für Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
    am April 5, 2019 um 6:42 am

    (05.04.2019) Viele Unternehmen engagieren sich für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Aber wenige haben das bisher als Thema für ihre Kommunikation entdeckt. Das greift die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) mit ihrer neuen Broschüre "Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz kommunizieren" auf. […]

  • Verkehrssicherheit: Laden ohne Risiko - so geht's
    am März 14, 2019 um 7:50 am

    (14.03.2019) Wer seine Ladung nicht ausreichend sichert, handelt fahrlässig. Schlechtes oder falsches Sichern von Ladung auf dem Dach oder im Innenraum eines Fahrzeugs kann schwere Unfälle verursachen, egal ob man beruflich Material transportiert oder privat mit seinen Möbeln umzieht. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) klärt in der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitschrift "impuls" 01/2019 zum Thema Ladungssicherung auf. […]

  • Rehabilitation von Querschnittgelähmten: Exoskelett für neues Lebensgefühl
    am März 5, 2019 um 7:46 am

    (05.03.2019) Seit einem Unfall auf dem Arbeitsweg saß Thorsten Röhrmann als Querschnittgelähmter im Rollstuhl, bis das Unmögliche wahr wurde: Endlich wieder stehen und gehen können. Doch der Weg zum eigenen Exoskelett ist sehr aufwendig. Sowohl medizinische als auch mentale Voraussetzungen müssen beim Patienten gegeben sein. […]

  • Fachtagung Textil und Mode der BG ETEM: Sicherheit und Gesundheit im Fokus
    am März 1, 2019 um 7:55 am

    (01.03.2019) Zur Fachtagung Textil und Mode lädt die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) wieder Betriebsleiterinnen und -leiter, Betriebsräte sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit ein. […]

  • "etem": Ausgabe 2 erschienen
    am April 8, 2019 um 12:03 pm

    Hautschutz ist in vielen Berufen notwendig. Damit Präventionsmaßnahmen auch das gewünschte Ergebnis erzielen, ist ein strukturiertes Vorgehen notwendig. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie, wie Sie mit 5 Schritten zum richtigen Hautschutz gelangen. Daneben erfahren Sie, wie Betriebe eine Kultur der Prävention leben und über welche Sicherheitsausstattung Dienstwagen verfügen sollten. […]

  • "impuls": Ausgabe 2 erschienen
    am März 21, 2019 um 10:17 am

    Wann muss der Arbeitgeber einen Arbeitsunfall bei der Berufsgenossenschaft melden? Ist ein Durchgangsarzt bei einem Arbeitsunfall unverzichtbar? Die Antworten sind Thema der aktuellen Ausgabe. Beinahe-Unfälle passieren relativ häufig. Eine Meldehilfe im Betrieb zu etablieren, ist ein erster Schritt, damit Beinahe-Unfälle nicht aus Scham verschwiegen, sondern gemeldet werden. […]

  • "arbeit & gesundheit": Ausgabe 2 erschienen
    am März 8, 2019 um 7:25 am

    Wie lebenswichtig Arbeitsschutzmaßnahmen sind, wenn Arbeiten im laufenden Betrieb stattfinden, zeigt die Straßenmeisterei Bad Arolsen. Die vielen, für Radfahrer und Fußgänger oft tödlich endenden Abbiegeunfälle gehen jeden etwas an. Der Aushang "Aufgepasst beim Abbiegen", in der Heftmitte, eignet sich gut, um das eigene Wissen zu testen und ggf. aufzufrischen. […]

  • "impuls": Ausgabe 1
    am Februar 6, 2019 um 2:05 pm

    Fahrgemeinschaften zur Arbeitsstelle können Kosten einsparen helfen und anstrengende Wegstrecken erträglicher machen. Welche Wege dabei unter den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung fallen, ist Thema der Ausgabe. Radfahrer ohne Licht gefährden sich selbst und andere - aber wie viel Beleuchtung fordert eigentlich das Gesetz? […]

  • "etem": Ausgabe 1 erschienen
    am Februar 4, 2019 um 2:10 pm

    Erst seit wenigen Jahren sind sie in einer breiteren Öffentlichkeit bekannt, aber schon heute in Teilen der Arbeitswelt nicht mehr ungewöhnlich: Exoskelette. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie, wann der Einsatz dieser am Körper tragbaren Assistenzsysteme bei der Arbeit und der Rehabilitation sinnvoll ist. Daneben erfahren Sie, was Betriebe bei der Gefährdungsbeurteilung nach der Gefahrstoffverordnung beachten müssen und wie ein Unternehmen eine "Kultur der Prävention" in der Praxis umgesetzt hat. […]

Jetzt kostenloses
Angebot anfordern!

Mitgliedschaften